NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst zu Gast bei Tillmann Profil

NRW-Vekehrsminister Hendrik Wüst (5.v.r.) sprach mit Vertretern der Sunderner Politik und Unternehmen über die aktuelle Situation in Sundern.

Auf Einladung der Sunderner CDU war der neue NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst am 16. März 2018 zu Gast in Sundern.

Zusammen mit Mitgliedern der Unternehmerinitiative "einsU" wurde bei Tillmann Profil über die Anbindung an das überregionale Straßennetz diskutiert.

Zurück