Kirchhoff & Lehr - Historie

1901 Gründung des Unternehmes von den beiden Gesellschaftern Kirchhoff und Lehr

1928 erste Herstellung gezogener Profile

1959 Beteiligung des Staates (DDR) am Unternehmen

1972 komplette Verstaatlichung

1978 Angliederung an das VEB Walzwerk Finow

1990 Reprivatisierung an die ehemaligen Eigentümer

1991 Beteiligung der Tillmann Gruppe an dem Unternehmen

1994 nach neunmonatiger Bauzeit neue Produktionsstätte in Arnsdorf eröffnet

seit 2000 ständige Erweiterung der technischen Möglichkeiten, sowie Forcierung der Komponenten- und Baugruppenfertigung

2007 Erweiterung der Technik um 100 Prozent

2009 Bau einer neuen Fertigungshalle. Erweiterung des Werkzeugbaus.